Test: Opel KARL 2015

Mit dem Opel KARL bringen die Rüsselsheimer ein Fahrzeug für unter 10.000€ auf den Markt. Der Einstiegspreis beträgt 9.500€. Er ist damit 2.250€ günstiger als sein stylischer Bruder Opel Adam.  Angeboten wird das Fahrzeug mit nur einer Motorisierung, einem 1-Liter Benzin mit 75PS. Diesen gibt es wahlweise mit Hand- oder Automatikschaltung. Wer noch etwas Geld übrig hat, kann den Kaufpreis des Opel KARL aber auch auf knappe 15.000€ ansteigen lassen. Wahlweise gibt es zum Beispiel einen Spurhalteassistenten, ein beheizbares Lenkrad, einen fünften Sitzplatz oder auch IntelliLink. Dieses ermöglicht die Benutzung von Apple CarPlay und Android Auto. Wir haben den neuen Opel KARL für Euch in Amsterdam getestet.

Neueste Beiträge

Simon Braun Verfasst von: